Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Soziale Arbeit

Mahlzeiten wertschätzend gestalten

Ort Seniorenheim Goldegg

VA-Nr. 11654

Mahlzeiten wertschätzend gestalten

Ziele

Die Fortbildung vermittelt die besondere Bedeutung und Wirkung von Mahlzeiten im Bereich der Seniorenverpflegung. Sie gewinnen ein vertieftes Verständis dafür, weshalb die wertschätzende Gestaltung der Mahlzeiten, in Hinblick auf das Wohlbefinden und den Ernährungszustand, so wichtig ist. Sie hinterfragen Routinen in Ihrem Berufsalltag und integrieren erlerntes Praxiswissen.

Inhalt & Voraussetzung

Essen und Trinken ist viel mehr als nur ein Grundbedürfnis. Wir werfen in dieser Inhouse Schulung für Mitarbeiter*innen des Hauses einen ganzheitlichen Blick auf die täglichen Mahlzeiten. Wie diese vom Tischgast erlebt werden, steht im Mittelpunkt unserer Betrachtungen. Zufriedenheit und Wohlbefinden im Rahmen der Mahlzeit entsteht nicht allein durch die Speisen und Getränke an sich.

Wesentlichen Einfluss darauf haben auch die individuelle Persönlichkeit der Bewohner/innen mit deren Bedürfnissen, Gewohnheiten und möglichen körperlichen sowie kognitiven Einschränkungen, die Zeit für das Mahl, der Raum und der Essplatz, die Präsentation der Speisen, das Servieren dieser und die Kommunikation.

Referent/in

Viktor Schiffer Mag.
Viktor Schiffer Mag.

Studium der Ernährungswissenschaften (Universität Wien), ausgebildeter Koch und ab 2015 Küchenleiter im Hilfswerk Salzburg, seit 2019 Leitung Care-Catering. Fachschwerpunkte: Praktische Umsetzung von Ernährungsempfehlungen (Seniorenheime und Hausgemeinschaften, Essen auf Rädern, Kinderverpflegung), Softwareunterstützte Küchenorganisation und Lebensmittelhygiene

Kursdetails

Termin
Nov 2024 13.11.2024 13:30 · 17:30 Uhr
Weitere Termine
Apr 2024 10.04.2024 13:30 · 17:30 Uhr

zum Termin

Mai 2024 15.05.2024 13:30 · 17:30 Uhr

zum Termin

Okt 2024 16.10.2024 13:30 · 17:30 Uhr

zum Termin

Ort
Seniorenheim Goldegg Hofmark 24
5622 Goldegg, Pongau
zur Map
Zielgruppe
Küchenleitung Stv, PflegeassistentIn, PflegefachassistentIn, Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn, FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit, HeimhelferIn, Koch/Köchin, Küchenhelfer, Küchenleitung
Teilnehmer
max. 15 Teilnehmer/innen ( min. 6 Teilnehmer/innen )
Methoden
Vortrag, Übungen

Preis

€ 140

Kontakt

Wir beraten Sie gerne.

Mag. Astrid Pilch
Leitung Bildungszentrum

Wissenspark Urstein Süd 19/1/1,
5412 Puch bei Hallein

E-Mail: a.pilch@salzburger.hilfswerk.at
Tel. +43 662 434702 9019