Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Soziale Arbeit

Gewaltfreie Kommunikation in der Betreuung

Ort Landesgeschäftsstelle Salzburg

VA-Nr. 11715

Gewaltfreie Kommunikation in der Betreuung

Ziele

Sie erlernen gewaltfreie Kommunikationsstrategien.

Inhalt & Voraussetzung

Mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) soll es gelingen, ein Bewusstsein für unsere Sprache zu schaffen, um ungewollte Verhaltensweisen und Reaktionen aufzudecken, zu hinterfragen und neu zu gestalten. Gleichzeitig sollen Bedürfnisse hinter Verhaltensweisen und der Kommunikation erkannt werden.

 

Referent/in

Alina Nolting
Alina Nolting

Kommunikationstrainerin mit dem Schwerpunkt auf Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg, seit 2020 zahlreiche Workshops (Elemente ihres Grundberufes als Lehrerin, Theaterpädagogin, Trauerbegleiterin und Yogalehrerin werden dabei integriert) in Schulen und im sozialen Bereich.

Kursdetails

Termin
Sep 2024 18.09.2024 09:00 · 16:00 Uhr
Weitere Termine
Feb 2024 20.02.2024 09:00 · 16:00 Uhr

zum Termin

Ort
Landesgeschäftsstelle Salzburg Wissenspark Urstein, Urstein Süd 19/1/1
5412 Puch bei Hallein
zur Map
Zielgruppe
HeimhelferIn, PflegeassistentIn, PflegefachassistentIn, Sozialbetreuung Betreutes Wohnen, Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn, FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit, Haushaltshilfe
Teilnehmer
max. 20 Teilnehmer/innen ( min. 10 Teilnehmer/innen )
Methoden
Vortrag, Fallbeispiele

Preis

€ 85

Kontakt

Wir beraten Sie gerne.

Mag. Astrid Pilch
Leitung Bildungszentrum

Wissenspark Urstein Süd 19/1/1,
5412 Puch bei Hallein

E-Mail: a.pilch@salzburger.hilfswerk.at
Tel. +43 662 434702 9019