Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Soziale Arbeit

Trauerarbeit und -begleitung in der Betreuung und Pflege

Ort Landesgeschäftsstelle Salzburg

VA-Nr. 11728

Trauerarbeit und -begleitung in der Betreuung und Pflege

Ziele

Sie haben neue Strategien im Umgang mit Trauer in der professionellen Kund/innenbeziehung erarbeitet und können diese anwenden.

Inhalt & Voraussetzung

Trauer durchzieht unser Leben von Geburt bis zum Tod, ebenso wie Freude. Sie begleitet die Verluste unseres Lebens, wie z.B. den Verlust von wichtigen Menschen, unerfüllte Träume, verlorene Fähigkeiten, ungenutzte Möglichkeiten oder den bevorstehenden Tod.

Was steckt hinter dem Begriff Trauer und welche Chance ist darin verborgen, Trauer aktiv zu durchleben?

Wie zeigt sich Trauer in Körper, Verhalten, Gedanken und Gefühlen? Und wie können trauernde Menschen unterstützt werden? Mittels Selbstreflexion erfahren Sie, wie Sie persönlich Verluste erlebt haben, wie Sie diese an Ihrem Gegenüber wahrnehmen und wie Sie trauernden Menschen begegenen können. Es werden Hilfestellungen für die Betreuung von Menschen bearbeitet.

Referent/in

Michaela Dankl
Michaela Dankl

Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege 1991. Danach 9 Jahre im stationären Bereich in unterschiedlichen Fachbereichen tätig und Begleitung von Schüler/innen als Mentor. Seit 2001 im Hilfswerk Salzburg in der Hauskrankenpflege tätig, seit 2008 in der Bereichsleitung. 2019 Zertifizierung zur Lebens- und Sterbeamme.

Kursdetails

Termin
Sep 2024 18.09.2024 13:00 · 18:00 Uhr
Weitere Termine
Jan 2024 23.01.2024 13:00 · 18:00 Uhr

zum Termin

Jun 2024 26.06.2024 13:00 · 18:00 Uhr

zum Termin

Ort
Landesgeschäftsstelle Salzburg Wissenspark Urstein, Urstein Süd 19/1/1
5412 Puch bei Hallein
zur Map
Zielgruppe
Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn, FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit, Haushaltshilfe, HeimhelferIn, PflegeassistentIn, PflegefachassistentIn, Sozialbetreuung Betreutes Wohnen
Teilnehmer
max. 17 Teilnehmer/innen ( min. 10 Teilnehmer/innen )
Methoden
Vortrag, Selbstreflexion, Fallbeispiele

Für diesen Kurs ist die
Anmeldung nur mehr per E-Mail oder Telefon möglich.

Kontakt

Wir beraten Sie gerne.

Mag. Astrid Pilch
Leitung Bildungszentrum

Wissenspark Urstein Süd 19/1/1,
5412 Puch bei Hallein

E-Mail: a.pilch@salzburger.hilfswerk.at
Tel. +43 662 434702 9019